Grundsätze der Wählerinitiative

Grundsätze unserer Wählerinitiative Renate Schmidt & Thomas Voelter Beschlossen beim 2. Treffen am 1. Februar 2013

 

Grundsätze unserer Wählerinitiative Renate Schmidt & Thomas Voelter

 

Beschlossen beim 2. Treffen am 1. Februar 2013

 

  1. Unsere Wählerinitiative ist der Überzeugung „Neue Politiker braucht das Land“.

  2. Wir unterstützen die Direktkandidatin Renate Schmidt im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen und die Kandidaten der offenen Landesliste der MLPD Baden-Württemberg,

    inbesondere Thomas Voelter.

  3. Wir wollen uns ein eigenes Bild von den Kandidaten und der MLPD machen und wollen selbst aktiv werden. Wir kontrollieren die Kandidaten an ihren Grundsätzen.

  4. Mitglied der Wählerinitiative kann jeder ab 6 Jahren werden. Wir wollen viele junge Menschen gewinnen.

  5. Jedes Mitglied, bzw. die Anwesenden auf den Treffen, stimmen demokratisch über die Aktivitäten im Wahlkampf ab. Jeder hat das gleiche Recht. Wir diskutieren sachlich und solidarisch und praktizieren eine demokratische Streitkultur.

  6. Jedes Mitglied entscheidet selbst, an welchen Aktivitäten es teilnehmen möchte.

  7. Wir finanzieren unsere Wahlkampfaktivitäten selbst und wählen einen Kassierer und Revisor. Wir finanzieren uns allein durch Spenden.

  8. Wir wählen uns einen Vorstand.

  9. Wir machen eine offensive Öffentlichkeitsarbeit, und verteidigen unsere Kandidaten gegen antikommunistische und andere unsachliche oder persönliche Angriffe.

  10. Wir treten ein für Frieden, Völkerfreundschaft und die Gleichberechtigung von Mann und Frau. Faschistisches, rassistisches und frauenfeindlich-sexistisches Gedankengut hat bei uns keinen Platz.