Die MLPD Zollernalb ruft auf: Wählen Sie am 25. Mai ZUG-Albstadt in den Gemeinderat!

Angesichts der sich verschärfenden Krise der kommunalen Daseinsvorsorge ist der weitere Aufbau einer kämpferischen Opposition ein Gebot der Stunde. Umso besser wenn diese ein Sprachrohr im Gemeinderat hat. (s.Auch Auf Zack extra)
Die MLPD Zollernalb ruft auf: Wählen Sie am 25. Mai ZUG-Albstadt in den Gemeinderat!

T. Voelter frühere Stadtrat und kommunalpolitischer Sprecher der MLPD Zollernalb

 

Die Liste oppositioneller Kräfte (LoK) bzw. ZUG-Albstadt (zukunftsorientiert, unabhängig, gemeinsam) hat seit 1994 einen Sitz im Gemeinderat – zunächst war dies Thomas Voelter, danach Christiane Kasprik und seit 2 Jahren Elke Rapthel. Mutig und kompetent haben diese sich gegen die etablierte Politik gestellt und die Menschen zum „Aufstehen“ ermuntert und organisiert. Überparteiliche Personenbündnisse, in denen Menschen unterschiedlicher Weltanschauung und Parteizugehörigkeit ebenso wie Parteilose auf antifaschistischer Grundlage zusammen arbeiten, sind bestens geeignet für einen breiten Zusammenschluß im Kampf um die Lebensinteressen der Massen. Die MLPD unterstützt deshalb ZUG-Albstadt und Marxisten-Leninisten arbeiten darin mit. Dies nehmen manche bürgerlichen Politiker zum Vorwand, ZUG-Albstadt als ein „U-Boot“ der MLPD zu diffamieren. Diese antikommunistische Hetze widerspiegelt jedoch nur ihre eigene Angst vor der Eigeninitiative und Selbstorganisation der Massen, und dass diese den Betrug des bürgerlichen Parlamentarismus durchschauen. Die MLPD fördert auf allen Gebieten den Zusammenschluss und Kampf der Menschen. Dabei steht sie für radikal links, für eine revolutionäre Umwälzung der Gesellschaft und für den echten Sozialismus.

(Weiterlesen auf dem Button "Auf ZacK"

 

MLPD Zollern-Alb
  • Renate Schmidt
  • Schalksburgstrasse 21
  • 72458 Albstadt
  • Tel.: 07431 763007
  • e-mail: zollernalb@mlpd.de