Bernhard Schmidt

Mitglied der MLPD Zollernalb.
Bernhard Schmidt

Bernhard Schmidt

Liebe Albstädter/innen, Liebe Balinger/innen

Ich bin 52 Jahre alt und lebe seit 1990 in Ebingen-West.

Ich untersützte aktiv die Proteste der Kolleg/innen von Mayer & Cie / STP gegen Entlassungen und ihren Kampf um jeden Arbeitsplatz. Ich verkaufe beim größten Tailfinger Betrieb die Rote-Fahne.

Ich bin auch schon viele Jahre kommunalpolitisch aktiv – für den Erhalt des Freibades Tailfingen, für einen Jugendtreff und in den letzten 2 Jahren gegen den Sprengplatz im Spitalwäldle.

Ich bin beständiger Teilnehmer an der Montagsaktion Zollernalb, deren zweiter Moderator und nehme an den jährlichen Herbstdemonstrationen gegen die Regierung in Berlin teil.

Ich bin Mitglied im kommunalpolitischen Personenbündnis ZUG - Albstadt und seit 25 Jahren ver.di-Mitglied. Organisiert bIn ich auch in Solidarität International (SI) und den Deutsch-Philippinischen Freunden (DPF).

Von Beruf bin ich angestellter Lehrer. 23 Jahre war ich Erzieher in der Behindertenhilfe. Ich höre und mache gerne Musik und bin sportbegeistert. So nahm ich auch gerne 2013 zum dritten mal am City-Lauf in Ebingen teil.

Die politische Arbeit hier im Zollernalbkreis mache ich sehr gerne. Wir haben hier viele sehr erfahrene Genossinnen und Genossen und man kann in der MLPD viel von einander lernen. Ich halte auch gerne den Kontakt zu verschiedenen Menschen und freue mich, wenn ich dazu beitragen kann, dass diese sich für ihre Befreiung, für eine bessere Zukunft, einsetzen.

Ich bin fest davon überzeugt, dass in den vereinigten sozialistischen Staaten der Welt die Zukunftsperspektive liegt. Auch wenn es derzeit kein sozialistisches Land gibt - in der MLPD in deren Zusammenrbeit in der ICOR mit anderen revolutionären Parteien und Organisationen, im Parteileben unserer Gruppen, unseres Kreises, unseres Landesverbandes und in der Zusammenarbeit mit anderen Organisationen auf der Grundlage des Kampfes wird diese Perspektive lebendig. Machen Sie mit!