Pressemeldung zur Demonstration am 6.3. in Neckarwestheim

"Endlich abschalten!" Mitfahrgelegenheit bei der Kontaktadresse erfragen.

Pressehineis vom 1.3.2016

 Die MLPD Zollernalb ruft auf zur Beteiligung an der landesweiten Demonstration in Neckarwestheim kommenden Sonntag, 6.März anläßlich des 5.Jahrestags der Atomkatastrophe von Fukushima und dem 30.Jahtestags von Tschernobyl.

Tschernobyl und Fukushima mahnen – Atomkraft gefährdet uns alle! Unter diesem Motto verläuft die Demo, veranstaltet vom Träger- und Unterstützerkreis „Endlich abschalten“ zum AKW Neckarwestheim. Das Bündnis fordert u.a. den sofortigen Atomausstieg, eine dezentrale, regionale Energiewende, die Beibehaltung der Brennelementesteuer und Schluss mit der Billig-Entsorgung von Atommüll! Los geht es um 13 Uhr am Bahnhof Kirchheim/Neckar. Nähere Infos sowie den Aufruf findet man bei::
http://www.endlich-abschalten.de
Die ICOR (Internationale Koordinierung Revolutionärer Parteien und Organsiationen), der die MLPD angehört setzt sich für ein weltweites Verbot der Atomkraft sowie nuklearer Waffen ein.



Mit freundlichen Grüßen

R.Schmidt